Donnerstag, 22. Dezember 2022

KLEEFSE JONGES WÜNSCHEN FROHE WEIHNACHTEN!
Wir wünschen allen Besuchern unserer Seite, Freunden, Mitgliedern und Mannschaften des 1.FC Kleve ein frohes Weihnachtsfest!
Besondere Grüsse gehen raus an unsere Freunde bei TuRU Düsseldorf, aber auch an die Verberter Löwen und die Downtownbande in Schonnebeck!


 

Mittwoch, 21. Dezember 2022

Vor kurzem hatten wir Euch schon mal auf den äusserst lesenswerten Internetblog Nächstes Mal Auf Asche hingewiesen. Vor kurzem haben die ein Interview mit Kleefse Jong Berry geführt und mit ihm über Fussball im allgemeinen, Lost Ground Hopping und auch den 1.FC Kleve gesprochen. Nachzulesen ist das hier NÄCHSTES MAL AUF ASCHE


 

Samstag, 17. Dezember 2022

 

Da unser Spiel bei TuRU ja heute ausgefallen ist, nutzen wir doch die Zeit um wieder in der Fotokiste zu stöbern.
Bei diesem Bilderfund aus der Saison 2005/06 können wir wohl festhalten, dass die Temperaturen an der Feuerbachstrasse etwas milder gewesen sein müssen als heute. Oder was veranlasst normale Leute sonst, sich während des Spiels des Schuhwerks zu entledigen?

 

Freitag, 16. Dezember 2022

 


Es ist noch unsicher ob und wo unser Auswärtsspiel morgen bei TuRU ausgetragen wird. Auf Rasen aber definitiv nicht, denn der ist knüppelhart gefroren. Möglicherweise aber auf dem Nebenplatz an der Feuerbachstrasse auf Kunstrasen.
Haben wir Bock bei -8 Grad auf nem Nebenplatz zu frieren? An der Feuerbachstraße doch bitte nur in dem Kultstadion.
Als Nachholtermin steht wohl der 29.01. zur Debatte.
Platzkommission entscheidet spätestens morgen vormittag.

Dienstag, 13. Dezember 2022

Seit vielen Jahren sind Sven Hendricks (den meisten besser bekannt als Punky) und sein Ordnerteam am Monte für die Sicherheit der Besucher an Spieltagen verantwortlich. Zeit, die ehrenamtliche Arbeit mal zu würdigen. Punky war so nett und stand uns für ein paar Fragen Rede und Antwort.

KJ: Moin Punky, schön dass Du uns für ein paar Fragen zur Verfügung stehst. Seit wievielen Jahren sorgst Du mit Deinem Team bereits für unser aller Sicherheit an den Spieltagen?

Punky: Ich glaube schon seit 4 oder 5 Jahren. So genau kann ich das nicht sagen, da ich irgendwie da rein gerutscht bin.

KJ: Aus wievielen Leuten besteht Dein Team?

Punky: Wir sind aktuell ca.10 Ordner.


 

KJ: Ist solch eine Personalstärke in der Oberliga nötig?

Punky: Natürlich nicht, aber da bei uns der ein oder andere mal keine Zeit hat, brauchen wir die Stärke. Ich lasse niemanden zu Hause. Wir sind auf jeden einzelnen im Team angewiesen da wir uns nicht nur die Sicherheit auf die Brust geschrieben haben. Wir haben immer eine helfende Hand frei, wenn sie für den reibungslosen Ablauf des Spieltags gebraucht wird.

KJ: Erinnerst Du Dich an Spiele, bei denen Ihr als Ordner mal richtig gefordert wart?

Punky: Ja da fallen mir spontan die Spiele gegen Rot Weiss Essen und Gocholt ein. Wobei es gegen Essen ein lockerer Job war, aber die Bude war voll. Gegen Gocholt rechnen wir immer damit, dass wir besonders gefordert werden. In Kleve weiß jeder das es gegen Gocholt immer ein Highlight war. Beim letzten Spiel wurde sogar ein Gocholter von einem Polizeihund gebissen.

KJ: Anders herum gefragt, gab es ein Spiel oder Begebenheit die Dir in besonders angenehmer Erinnerung geblieben ist?

Punky: Ja da gibt es die Spiele gegen TuRU. Da arbeiten wir genau mit 2
Ordnern, die am Eingang nach den Tickets gucken. Zu Spielbeginn geht das gesamte Team dann auf die Tribüne und guckt Fußball.

KJ: Wann beginnt ein Spieltag für Dich und wann endet er?

Punky: Der Anfang ist ca 1,5 Std vor dem Anpfiff. da eine Stunde vorher die Kasse öffnet. Das Ende liegt immer an der Stimmung im Stadion. Es kommt vor, dass wir sofort gehen können. aber leider kommt es auch vor, dass wir mit dem Schiedsrichter nach dem Spiel bis zum Auto gehen, da dann noch einige Idioten auf dem Parkplatz warten.


 

KJ: Du bist ja selbst auch glühender Fan des FCK. Wie schwer fällt es Dir, während des Spiels, die von Erich Billion erbetene Contenance zu wahren, besonders bei hitzigen Spielen oder umstrittenen Szenen?

Punky: Die Frage ist gemein, Aber ich bin Fan! Ich lasse mir den Mund nicht verbieten, Jubel bei einem Tor und ja,  ab und an kommt auch mal was von mir was ich mir sparen könnte. Aber so bin ich und werde es nicht ändern können. Genau deswegen verstehe ich die gegnerischen Fans, wenn die mal über die Stränge schlagen.

KJ: Vielen Dank Punky für Deine offenen Antworten und vor allen Dingen an Dein Team für Eure Arbeit. Uns gibt das ein gutes Gefühl wenn Ihr da seid!

Punky: Danke dass Ihr mir, bzw. uns Gehör verschafft. Wir suchen auch
weiterhin immer neue Mitglieder für unser Team. Wer interese hat, darf
uns im Stadion gerne mal ansprechen.

Der sehr empfehlenswerte Internetblog NÄCHSTES MAL AUF ASCHE hat unseren Spielbericht vom Uhlenkrug aufgegriffen und erinnert damit an eines DER Stadien in NRW. Bitte Link clicken!

Nächstes Mal Auf Asche

Sonntag, 11. Dezember 2022

1.FC Kleve 63/03 e.V. - VfB Hilden 0:7

Wenn man sich so von den Heimfans im letzten Heimspiel des Jahres verabschieden will?! Na bitte!

Ansonsten halten wir es für heute mit Spielbericht und Fotos wie die Mannschaft......keinen Bock!


 

Freitag, 9. Dezember 2022

 

JUBILÄUMSSCHAL FÜR NUR 10€!!!
Am Sonntag bestreiten wir das letzte Heimspiel des Jahres 2022. Aus diesem Anlass und weil es der 3. Advent ist und weil es kurz vor Weihnachten ist und ihr alle artig wart, bieten wir unseren Jubiläumsschal "22 Jahre (M)Ein Verein" zum Preis von 10€ statt bisher 15€ an. Dazu gibt es gratis eine Stadionpostkarte. Und nach wie vor gehen von jedem verkauften Schal 4€ an unsere Jugendabteilung!
Erhältlich sind die Schals am Spieltag an der Getränketheke auf der Tribüne.

 

 

Die in der Regionalliga-Saison 2008/09 im Heimspiel gegen den 1.FC Köln II ausgerufene MISSION KLASSENERHALT hatte am Ende leider keinen Erfolg. Wir hoffen dass unsere Mission in dieser Saison ein gutes Ende findet!


1.FC Kleve 63/03 e.V. - SV Sonsbeck 0:2 Wenn einem die gegnerischen Fans beim verlassen des Stadions ihr Mitleid aussprechen, sagt das schon...