Sonntag, 26. März 2023

 

1.FC Kleve 63/03 e.V. - Spvg. Schonnebeck 1:4
Rasen kaputt für nix!
 
Jetzt ist sie also gerissen, unsere schöne Serie ohne Niederlage. Und so ehrlich muss man sein, das auch verdient.
Es fragten sich beim verlesen der Mannschauftsaufstellung schon viele, warum denn Ahmet wohl nicht spielt. Wie man hört, hat er sich wohl beim warm machen eine Verletzung zugezogen. Von daher, gute Besserung Ahmet!
Ansonsten konnte Schonnebeck mit den katastrophalen Platzverhältnissen heute wesentlich mehr anfangen als unsere Jungs. Der Einsatz stimmte zwar, aber es wollte einfach nichts zusammen laufen. Leider hatte André im Tor auch nen schwächeren Tag erwischt. Aber Kopf hoch Jung!
Es ist uns also leider nicht gelungen, uns weiter Luft nach unten zu verschaffen und der Punktevorsprung auf die Abstiegsränge ist wieder geschrumpft. Also, weiter dran bleiben!
Weitere Erkenntnis des Tages: Down Town Bande und Carsten setzen weiterhin keinen Fuss auf Klever Stadtgebiet. Schade!
Nächste Erkenntnis: Die TuRU kann noch gewinnen und darf sich weiter an den Strohhalm Hoffnung für den Klassenerhalt klammern. Weiter so TuRU!
Letzte Erkenntnis: Velbert verliert zu Hause und wird trotzdem sicher aufsteigen! Mit der Gratulation warten wir aber sicherheitshalber noch











😉

Donnerstag, 23. März 2023

 

SV Sonsbeck - 1.FC Kleve 63/03 e.V. 3:3
WAS……FÜR……EIN……DERBY!!!
 
Leute Leute, was war das für ein Spiel. Da ihr Euch sicher schon alle über das Spiel informiert hat, wollen wir darauf gar nicht mehr detailliert eingehen.
Aber was haben unsere Jungs doch für eine Moral bewiesen. Nach dem unverständlicherweise nicht gegebenen Ausgleich zum 1:1, nach 3:1 Rückstand, nach 2 Platzverweisen noch so zurück zu kommen und in der Nachspielzeit (Spiel wurde nach dem 3:3 gar nicht mehr angepfiffen) noch den Ausgleich zu machen spricht für eine unfassbare Moral. Ganz Ganz grosses Kino Jungs!
Dann gab es zudem ja auch zum 3. mal in dieser Saison ein Wiedersehen mit der alten Klever Legende Heinrich Losing. Der ließ es sich auch nicht nehmen, vor dem Spiel noch auf einen kurzen Schnack zu uns zu kommen.
Ansonsten muss man sagen, dass eine tolle Atmosphäre in Sonsbeck herrschte. Wir haben ganz ganz viele super nette Leute dort getroffen. Das fing an beim Kassierer, über die Leute am Grill (Gruss an Bernd Nr. 1!), die Spieler die selber vorher die Stadionzeitung zusammen bastelten, bis zum Stadionsprecher. Alles ein wenig dörflch schrullig, was aber absolut nett gemeint ist und das alles äusserst liebenswert macht. Alle die dort mitgearbeitet und mitgeholfen haben waren mit sichtbarer Freude dabei und waren zu einem netten Gespräch aufgelegt. Uns hat es gut gefallen!
Dazu mit 450 Zuschauern auch eine stattliche Kulisse. Auch eine ordentliche Anzahl Klever hat sich mit auf den Weg gemacht. Schön zu sehen, dass Derby auch friedlich geht, ohne Provokationen schon im Vorfeld, geschweige denn dann im Stadion selbst.
Von daher wünschen wir Heinrlich Losing und den Sonsbeckern alles Gute im Abstiegskampf! Wir würden uns auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison freuen!

























 

Montag, 20. März 2023

Wir freuen uns vermelden zu können, das gestern die letzten Sportclub/VfB Wendeschals über den Tresen gegangen sind. Die limitierte Auflage ist somit restlos ausverkauft!
Dafür hat uns der liebe Thomas von TuRU noch einen Packen TuRU/FCK Freundschaftsschals mitgegeben, die ihr dann ab dem kommenden Heimspiel zum Stückpreis von 15 € erwerben könnt.
Ausserdem werden wir den Preis für die "22 JAHRE (M)EIN VEREIN" Schals nochmals senken auf nun nur noch 5 €/Stück.



 

1.FC Kleve 63/03 e.V. - Cronenberger SC 3:1
Bemerkenswerte Worte vom Kapitän!
 
Hurra! Unsere Serie ungeschlagener Spiele konnte weiter ausgebaut werden. Auch wenn wir schon in der 6. Minute 0:1 hinten lagen, brachte das unsere Jungs nicht aus dem Konzept und keine 10 Minuten später erzielte Hasan mit einer sehenswerten Direktabnahme den Ausgleich. Das 2:1 besorgte er dann auch direkt selbst. Pascal sorgte dann mit einem ebenso sehenswerten Tor für den 3:1 Endstand. Der Jung hat im Moment einfach einen Lauf!
Erfreulich war auch, dass sich heute immerhin 300 Fans am Monte eingefunden haben. Das ist bei einem Spiel gegen den 19. der Tabelle schon beachtlich.
Etwas unschön wurde es dagegen nach Spielende als Cronenberger Spieler die nicht auf dem Spielberichtsbogen standen und dementsprechend auf der Tribüne Platz nehmen mussten der Anweisung unsere Sicherheitsdienst, den Platz erst zu betreten, wenn der Schiedsrichter ihn verlassen hat, nicht Folge leisten wollten. Dieser wurde dann bedrängt, ignoriert und mit Sprüchen wie "dann breche ich Dir die Hand" belegt. Naja, wirft halt kein gutes Licht auf die entsprechenden Leute!
Das bemerkenswerteste ereignete sich allerdings vor Anpfiff des Spiels. Unser Stadionsprecher Stefan richtete das Wort an die Fans und erklärte, dass in den vergangenen Spielen immer wieder EIGENE Spieler auf der Ersatzbank oder auf der Tribüne seitens der eigenen Zuschauer beleidigt worden wären und das man das seitens des Vereins nicht so hinnehmen werde. Auch Kapitän Fabio Foster richtete das Wort an die Fans und appellierte, doch die Mannschaft, wie so oft, zu unterstützen und nicht verbal anzugreifen. Beide bekamen dafür von den Zuschauern grossen Applaus. Die Stimmung war dann während des Spiels auch merklich viel positiver. Liebe Leute, dem können wir nur zustimmen. Es kann nicht sein, dass (eigene) Spieler beleidigt werden! Wir hoffen, dass die Botschaft von Fabio angekommen ist und die Jungs in der Zukunft wieder so unterstützt werden, wie das heute der Fall war und man das sonst eigentlich auch gewohnt war!














 

ETB Schwarz Weiss Essen - 1.FC Kleve 63/03 e.V. 2:0 Tschüss 2023/24!   Das war er nun, der letzte Spieltag der Saison 2023/24. Nach dem gesc...