Samstag, 30. September 2023

Das Wochenende werden wir mindestens auf Tabellenplatz 4 abschließen. Somit haben wir uns eine hervorragende Ausgangssituation und, so hoffen wir, jede Menge Selbstvertrauen geschaffen. Denn in den kommenden Spielen erwarten uns mit TVD Velbert, Baumberg, den Blumenknickern und VfB Hilden richtige Kaliber. Wir sind aber ganz zuversichtlich, dass wir auch gegen diese Gegner Punkte holen können.


Freitag, 29. September 2023

Unser Rückblick auf das KFC Spiel aus der FC-AKTUELL zum heutigen Heimspiel gegen St. Tönis.



Mittwoch, 27. September 2023

1.FC Kleve 63/03 e.V. – ETB Schwarz Weiss Essen 0:1
Berlin, Berlin….wir fahr´n nicht nach Berlin
 
Diese Niederlage war wirklich äusserst schade und vor allen Dingen äusserst unnötig.
Es gab zwar, wie schon am Sonntag in Hamborn, einige verletzte Spieler zu beklagen, trotzdem fand sich aber, zu unser aller Überraschung, eine völlig veränderte Startelf auf dem Spielberichtsbogen wieder. Die Jungs aus der 2. Reihe machten ihre Sache aber in den ersten 25 – 30 Minuten richtig gut. Zum Ende der 1. Halbzeit hin flachte das Niveau aber zusehends ab. Torlos ging es in die Kabinen.
In der 2. Halbzeit war noch nicht lange gespielt, als plötzlich ein eigentlich sicherer Ball von einem der unseren wieder in den 16er gespielt wurde, wo sich ein Essener herzlich bedankte und einnetzte.
Anschliessend wurde dann auf unserer Seite sukzessive das Stammpersonal eingewechselt, was aber leider dann auch nicht mehr viel in Bewegung setzen konnte. Es gab noch 1-2 Chancen, aber mehr sprang nicht mehr raus.
Wie gesagt, das war wirklich schade und unnötig, denn ETB war heute ein harmloser Gegner, den man eigentlich hätte schlagen können.
Nun denn, ab jetzt volle Konzentration auf die Liga!
Ach ja, etwas positives gab´s dann doch. Unser Danny konnte nach langer Verletzungspause endlich sein Saisondebut feiern. Schön Dich wieder auf dem Platz zu sehen Danny!
Bei der Gelegenheit dann noch gute Besserung an unsere Verletzten, insbesondere an Nikki, dem eine monatelange Pause droht!
 

 

Sonntag, 24. September 2023

Sportfreunde Hamborn 07 - 1.FC Kleve 63/03 e.V. 1:1
"Nicht ablenken"
 
Es war das befürchtet schwere Spiel in Hamborn. Bereits in der letzten Saison taten wir uns gegen Mannschaften vom Tabellenende richtig schwer und so wurde es auch heute.
Vor Spielbeginn bekam man bereits das Gefühl, dass das heute nicht leicht werden würde, als man gewahr wurde, dass Nikki, Pascal und Freddy verletzt passen mussten. So merkte man eigentlich über die komplette erste Halbzeit, dass doch oft die Ordnung fehlte und Abläufe nicht passten. So entstand ein Spiel mit vielen Ballverlusten auf beiden Seiten. Optisch hatte Hamborn ein leichtes Übergewicht, machte aber nichts daraus. So ging es torlos in die Pause. Auch nach der Pause änderte sich an diesem Bild nicht viel, bis dem Schiri dann wohl zu langweilig wurde und er sich wohl einredete ein Klever Foul im eigenen 16er gesehen zu haben. Den 11er verwandelten die Hamborner zum 1:0. Das war dann aber auf unserer Seite ein Weckruf, denn plötzlich klappten die Spielzüge besser, allerdings auch leider ohne grosse Gefahr vor dem Tor zu versprühen. Trotzdem nutzte Hasan eine der wenigen Chancen zum letztendlich verdienten Ausgleich. Beim 1:1 blieb es dann auch.
Zum drumherum ist zu sagen, dass das Parken dieses mal keine Gebühr kostete, dafür aber das Stadionheftchen 1€. Ist aber in Ordnung! Löblich ist erneut zu erwähnen, dass unsere Zugfahrer Melanie, Paddy und Tobi sich diese Strapaze erneut angetan haben. Vor allem Tobi als Rollifahrer steht oft vor dem Problem, dass Bahnhöfe nicht barrierefrei sind. Echt ärgerlich...und das im Jahr 2023.
Eine lustige Begebenheit gab es auch noch, denn bei den Hambornern stand unser Ex-Spieler Folarin Williams auf dem Platz und machte übrigens eine wirklich gute Partie. Melanie verwickelte ihn während des Spiels in ein kurzes Gespräch, worauf Folarin mit einem Lächeln antwortete "Nicht ablenken!". Nach dem Spiel war aber noch Zeit für einen kurzen Schnack. Wir sehen uns im Frühjahr in Kleve wieder!


















 

Freitag, 15. September 2023

Noch ein kleines Video vom Einlauf der Mannschaften.



1.FC Kleve 63/03 e.V. - KFC Uerdingen 0:0
Ohne Tore kann auch spannend sein.
 
Junge Junge, den Punkt haben wir uns aber heute ganz hart erarbeitet. Zum Ende können wir mit dem Punkt wirklich hochzufrieden sein.
Spielerisch war das heute eher Magerkost. Ob´s an der ungewohnt grossen Kulisse lag? Letztendlich ist es egal, denn wie auch bereits in Homberg haben sich die Jungs einfach über den Kampf im Spiel gehalten und das mit Bravour gemacht. Uerdingen hatte klar mehr vom Spiel, aber wirklich viele Hochkaräter konnten sie sich eben auch nicht herausspielen, weil unsere sich halt in jeden Ball geschmissen haben. 3-4 mal segelte der Ball durch unseren 5meter Raum, da war dann auch ein wenig Glück dabei, dass da nicht irgendein Uerdinger mal den dicken Zeh dran gekriegt hat.
Am Ende hatten die Uerdinger Fans mit ihren Kickern Redebedarf, während unsere für das gleiche Ergebnis bejubelt wurden. So unterschiedlich können die Gefühlswelten nach einem Spiel aussehen.
Ganz besonders bedanken wir uns bei der Sektion Bierstand aus Düsseldorf (https://www.facebook.com/sektion.bierstand.56) für den Besuch und den Support und grüssen auch Bella und Niko von NÄCHSTES MAL AUF ASCHE (https://www.facebook.com/profile.php?id=100084727317060), auch wenn sie dieses mal im Gästeblock standen 😉
Hier schon mal ein paar Fotos, wir werden aber in den nächsten Tagen noch was nachreichen.












 

Sonntag, 10. September 2023

Sie liessen sich zwar lange bitten, so dass einige Fans sich schon auf den Heimweg gemacht hatten, mit den verbliebenen wurde dann aber doch noch gefeiert :-)


 

VfB Homberg - 1.FC Kleve 63/03 e.V. 1:2
Tabellenplatz 2. Ja träume ich denn?
 
Puuuuhhhhh, das war nicht nur auf Grund der Temperaturen ein hartes Stück Arbeit!
Insgesamt muss man sagen, dass der Sieg heute schon etwas glücklich war, denn Homberg hatte insgesamt eigentlich die klareren Chancen. Haben sie aber, zum Glück für uns, nicht so genutzt, dass sie eine komfortable Führung heraus arbeiten konnten. Was unsere Jungs seit Beginn dieser Spielzeit aber wieder auszeichnet, ist der Kampfeswille. Auch wenn mal nicht alles wie am Schnürchen läuft, wird der Kopf nicht in den Sand gesteckt, sondern einfach aufopferungsvoll sich wieder ins Spiel rein gekämpft. Und genau so war das heute auch wieder. Sicher auch begünstigt durch die Platzverweise gegen den Gastgeber, vor allem aber, weil man die Ruhe bewahrte, sich nicht anstecken liess und geduldig auf die Chancen wartete. Und die wurden dann eben auch genutzt. Auswärtssieg. Tabellenplatz 2. Es macht im Moment wieder richtig Spass den Jungs zuzuschauen.
Der Tabellenplatz ist sicher kein Grund abzuheben, aber freuen darüber dürfen wir uns schon!
Ansonsten ist zu erwähnen, dass sich heute, ähnlich wie in Mülheim, wieder eine stattliche Anzahl trinkfreudiger und lautstarker Klever Fans in den Ruhrpott aufgemacht hat, die ihr kommen sicher nicht bereut haben!


























 

 

1.FC Kleve 63/03 e.V. - SV Sonsbeck 0:2 Wenn einem die gegnerischen Fans beim verlassen des Stadions ihr Mitleid aussprechen, sagt das schon...